Sie sind auf dem Weg zur Meisterprüfung?

Dann sind Sie bei uns,
als angehender Meister,
genau richtig!

Sie möchten Meister werden! Wir halten seit 2015 regelmäßig ergänzende Kurse und Crashkurse zur Vorbereitung auf den allgemeinen Teil der Meisterprüfung der IHK Schwaben ab. Der Schwerpunkt dieser Kurse liegt auf den Fächern Betriebswirtschaftliches Handeln (BWH) sowie Naturwissenschaftlich-Technische Grundlagen (NTG). Wir bieten aber auch Hilfe in den Fächern Recht, Methoden der Information und Kommunikation (MIK) und Zusammenarbeit im Betrieb (ZiB).

 

Der Unterricht konzentriert sich auf das Lösen üblicher Prüfungsaufgaben und die Theorie hinter diesen. Typische Lösungswege für die verschiedenen Aufgabensorten werden intensiv besprochen und geübt. Wichtige Konzepte werden wiederholt und vertieft.

 

In NTG lösen wir beispielsweise Übungsaufgaben zu Parallel- und Reihenschaltung, Beschleunigung, Mechanik, Wärmelehre, Wirkungsgrad, Statistik sowie Chemie. Dabei legen wir Wert auf zwischen Aufgaben übertragbare Konzepte wie Leistung und Energie oder Geschwindigkeitsüberlegungen. Auch der praktische Einsatz der Formelsammlung wird trainiert

mehr
Wir halten seit 2015 regelmäßig ergänzende Kurse und Crashkurse zur Vorbereitung auf den allgemeinen Teil der Meisterprüfung der IHK Schwaben ab. Der Schwerpunkt dieser Kurse liegt auf den Fächern Betriebswirtschaftliches Handeln (BWH) sowie Naturwissenschaftlich-Technische Grundlagen (NTG). Wir bieten aber auch Hilfe in den Fächern Recht, Methoden der Information und Kommunikation (MIK) und Zusammenarbeit im Betrieb (ZiB).

Unsere Tutoren sind Physiker, Mathematiker und Betriebswirte mit mehrjähriger Erfahrung.

 

Einstieg in einen Kurs ist jederzeit möglich. Neben den prüfungsrelevanten Aufgaben helfen wir hier auch mit einem persönlichen Lernplan bis zur Prüfung. Der Unterricht findet nach Absprache vormittags oder abends ein- bis zweimal pro Woche für jeweils 90 Minuten statt. Wir bieten dabei Einzelunterricht sowie wenn möglich Gruppenunterricht. Wegen Schichtbetriebs in vielen Industriebereichen können wir Letzteren leider nicht immer garantieren.

 

Crashkurse finden jeweils einen Monat vor der Prüfung statt und trainieren neben der Theorie auch das Lösen von Aufgaben innerhalb einer vorgegebenen Zeit. Dabei werden mindestens dreimal pro Woche drei Stunden Unterricht gegeben. Crashkurse finden nur statt, wenn wir mindestens drei Teilnehmer finden – wenn Sie also andere Kandidaten für die Meisterprüfung kennen, die von diesem Angebot profitieren könnten, buchen Sie den Crashkurs doch gemeinsam!

Näheres können Sie sich auch unsere Facebook Seite!

Sie erreichen uns unter

[kontakt]

Qualifizierte Dozenten und Nachhilfelehrer

Um unseren Teilnehmern die beste Qualität an Unterricht zu gewährleisten, sind wir  ständig auf der Suche nach guten Nachhilfelehrer und Dozenten. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich angesprochen fühlen und uns diesbezüglich mit uns Kontakt aufnehmen.